Welche Energieformen gibt es?

Ein Sektor ist ein Ausschnitt oder eine Einteilung. Im Bereich Energie gibt es drei große Sektoren, für die Energie produziert wird und die Energie benötigen: Strom, Wärme und Verkehr.

Früher waren diese Sektoren weitgehend voneinander getrennt: Atom- oder Kohlekraftwerke lieferten Energie, Wärme wurde durch das Verbrennen fossiler Brennstoffe erzeugt und der Verkehr fuhr mit Diesel oder Benzin. Die jahrzehntelange Verwendung fossiler Energieträger hat jedoch fatale Auswirkungen auf unser Klima.

Damit weitgehend auf fossile Brennstoffe verzichtet werden kann, müssen fossile Energieträger in allen drei Sektoren durch Erneuerbare Energien ersetzt werden. Dies lässt sich ohne eine Kopplung der Sektoren nicht erreichen.

Arbeitsauftrag 1

  1. Aus deinem Alltag kennst du Technologien, die zu einzelnen Sektoren gehören und auch solche, die Schnittmengen zwischen den Sektoren darstellen. Auf der Arbeitsfläche findest du einige dieser Technologien. Ordne sie den Kreissegmenten zu.
  2. Finde weitere Technologien. Generiere dazu Textkärtchen und ordne sie auf dem Diagramm an.

Arbeitsfläche

Textkärtchen

Strom und Sektorkopplung

Strom spielt in der Sektorkopplung eine besondere Rolle. Das folgende Diagramm gibt dir einen Hinweis darauf, warum das so ist.

Quelle: https://www.umweltbundesamt.de

Arbeitsauftrag 2

  1. Im Jahr 2021 deckten Erneuerbare Energien mehr als 40 Prozent des Stromverbrauchs in Deutschland. Warum ist der Anteil der Erneuerbaren beim Stromverbrauch so viel höher als bei Wärme und Verkehr? Formuliere eine Erklärung im Schreibfeld.

    Damit die Energiewende auch auf lange Sicht ein Erfolg wird, muss nicht nur der Stromsektor auf Erneuerbare Energien umgestellt werden. Auch in den Sektoren Wärme und Verkehr müssen fossile Energieträger durch Erneuerbare Energien ersetzt werden.
    Die Möglichkeit, Energie von einer Form in eine andere umzuwandeln, öffnet viele Möglichkeiten um die Sektoren Strom, Wärme und Verkehr zu vernetzen.

  1. Wähle die Begriffe so aus, dass sinnvolle Aussagen zur Sektorkopplung entstehen.
  2. Der Einsatz von aus hilft dabei, die auch in den Sektoren voranzubringen. Wenn man Strom nutzt, um in anderen Sektoren den Einsatz von zu reduzieren, spricht man von Sektorkopplung.